Kollegium-Regressschutz Arbeitsgemeinschaft

Medikationscheck

Warum bieten wir Ihnen einen Medikationscheck an?

In mehr als 20 Jahren bundesweit betreuter Fälle in der Wirtschaftlichkeitsprüfung kann man

feststellen, dass die Qualität der Verordnung immer mehr in den Fokus rückt. Die aktuelle Gesundheitsreform aus Juli 2015 hat diesen Aspekt zwecks Implmentierung in die Prüfverfahren nochmals verstärkt. Befeuert wurde dies durch die seit 3 Jahren öffentlich gefüjhre Diskussion um ein notwendiges Medikationsmanagement und das Thema Arzneimitteltherapiesicherheit.

Dies betrifft in der Prüfpraxis insbesondere die älteren, multimorbiden Patienten, die der Arzt in der Regel als „schwere Fälle“ im Sinne einer Praxisbesonderheit gewertet wissen will. Der Arzt hat oft das Problem, dass er nicht alle pharmakologischen Aspekte im Zusammenwirken mehrerer Medikamente kennt oder überschaut. Hier wäre ein Dialog mit einem versierten Apotheker sinnvoll.

Unser Apothekerteam ist speziell in der klinischen Pharmazie fortgebildet. Im Sinne einer Regeressprophylaxe bieten wir Ihnen einen Medikationscheck bei von Ihnen ausgewählten Patienten an. Unser Team steht Ihnen mit seiner Kompetenz und Neutralität hier zur Seite. Auch im Rahmen eines laufenden Verfahrens kann ein durchgeführter Medikationscheck oder ein Medikationsmanagement den eigenen Sachvortrag stärken.

Gerne informieren wir Sie über die entsprechenden Prozessabneläufe und die anfallenden Kosten.

Sprechen sie uns an!

Mit freundlichen Grüßen

RA Michael Wüstefeld

Wie finden Sie unseren Internetauftritt

Super
Mittel
Schlecht